Framing

Urteile zur Verwendung von Frames

  • Urheberrecht bei Frames
    Sofern der den Frame Setzende selbst keine Kopie des urheberrechtlich geschützten Werkes auf seinem Server erstellt, ist das Framing urheberrechtlich zulässig ist.
    LG München, Urteil vom 14.11.2002, 7 O 4002/02
  • Framing als öffentliche Wiedergabe
    Der Bundesgerichtshof hat dem EuGH ein Verfahren des OLG München mit der Frage vorgelegt, ob die Einbettung eines auf einer fremden Internetseite zugänglich gemachten fremden Werkes in die eigene Internetseite eine öffentliche Wiedergabe im Sinne des Art. 3 Abs. 1 der Richtlinie 2001/29/EG darstellt, auch wenn das fremde Werk damit lediglich entsprechend der ursprünglichen Wiedergabe wiedergegeben wird.
    BHG, Beschluss vom 16.05.2013, I ZR 46/12